12.11.2018 14:58, Sportpreisverleihung der Stadt Liestal 2018 - wir gratulieren Steve Notter für den Trainerpreis

Doppelte Ehrung für Steve Notter:
Sportpreisträger Sparte Trainer und Diplom für besondere Leistungen als Trainer
Zum sechsten Mal hat in der Aula der Sekundarschule Frenke in feierlichem Rahmen die Verleihung der Liestaler Sportpreise und Sportdiplome stattgefunden. Das Departement Bildung und Sport unter der Führung des Vize-Stadtratspräsidenten Franz Kaufmann und des Sportkoordinators Thom Kiefer nahmen die Sportlerinnen- und Sportlerehrungen vor.

Dieses Jahr wurden drei Sportpreise vergeben. In der Sparte Einzelsportler/-in fiel die Wahl auf Céline Walser, die zu den besten Squash-Sportlerinnen der Schweiz gehört. Der Trainer-Sportpreis wurde an Steve Notter verliehen, der seit 23 Jahren am NKL mit vollem Engagement Buben und Mädchen ins Turnen einführt. Die Laudatio hielt NKL-Vorstandsmitglied Erik Wassmer. Den Preis für spezielle Verdienste erhielt das OK des OL-Weltcupfinals Liestal, das aus vier Orientierungslauf-Vereinen/Verbänden gebildet worden war.

Zuerst durften aus den Händen von Franz Kaufmann rund 60 Athletinnen und Athleten ein Sportdiplom in Empfang nehmen. Diese haben die Leistungsanforderungen gemäss Reglement erfüllt (u.a. Podestplatz den SM oder internationalen Anlässen) und erhielten eine von der Liestalerin Christa Schmutz entworfene Urkunde.

Vom Budokai Liestal wurden Reto Dürrenberger und Dominik Brandt für den Schweizermeister Tital in der Katame-no-Kata als Team geehrt, Reto Dürrenberger zusätzlich noch für den Schweizermeister Titel Master -81kg!

Die Feier wurde musikalisch und mit Vorführungen von Move in Arts und drei Kunstturnern umrahmt

Text Ueli Waldner NKL