18.10.2014 07:26, Sportfachkurs Kerenzerberg

Der Kantonale Judo- und Jiu-Jitsuverband Zürich, unter der Leitung von
Kurt Nägelin, führte seinen alljährlichen Sportfachkurs am letzten
Wochenende auf dem Kerenzerberg durch. Diesmal kamen die rund 60
Teilnehmer in den Genuss von Frank Wieneke aus Köln. Er zeigte uns den
Doppelkragengriff, der aufgrund der geänderten Kampfregeln mehr an
Bedeutung gewinnt. Aus diesem Griff machten wir Uchi-mata und
Harai-goshi. Im zweiten Training zeigte er einen Umdreher aus der
Banklage zu Okuri-eri-jime. Am Sonntag morgen beschäftigten wir uns mit
O-uchi-gari. Zum Abschluss genossen wir alle zusammen noch ein feines
Mittagessen, bevor uns Christian wieder sicher ins Baselbiet chauffierte.


01.10.2014 21:00, Team beider Basel für Aufstiegsrunde qualifiziert!

Am Mittwoch Abend hat die Judo Herrenmannschaft beider Basel in der 1. Liga in Liestal die definitive Qualifikation zur Teilnahme der schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft an der Auf- / Abstiegsrunde in die Nati B geschafft. Mit zwei ohne Verlustpunkte gewonnene Kampfrunden (je 5 Kämpfe jeweils gegen Oensingen und Grenchen) sind sie bereits eine Runde vor Schluss nicht mehr vom 1. Platz wegzudrängen. Die Judokas aus Basel und Baselland überzeugten durch ihr Kollektiv und ihren Willen zu gewinnen. Manche von ihnen sind Mitglieder des Regionalen Leistungszentrums beider Basel und daher aktive Wettkämpfer, die pro Tag 1-2 Mal im Training stehen. Aber es beteiligten sich ebenfalls Elite Kämpfer, also auch weit über 40-jährige! Kein Wunder, ist doch Judo ein Sport ohne Altersgrenze. Am 29. November reisen nun unsere Basler Athleten zum Showdown nach Cortaillod/NE um sich mit den anderen 3 qualifizierten aus den anderen Liga-Regionen den begehrten Platz in die Nato B zu erkämpfen. Bis dahin heisst es: Randori bis zum geht nicht mehr (Randori = Übungskampf).
Na dann, voll ran !
Text: Arnaud Reichling
Fotos: Robert Danis

Foto Mannschaft · Foto Luca · Foto ·


28.09.2014 16:13, Reto Dürrenberger auf Rang 1

Wieder überrascht uns Reto mit Rang 1 bei den Masters -81kg in Murten!
Herzliche Gratulation!


19.09.2014 12:02, Neues aus dem Dojo

Unser Reto hat die Spiegelwand mit 2 grossen neuen Spiegel ergänzt!
Merci Reto

Foto ·


14.09.2014 19:15, Reto Dürrenberger

Rankingturnier Weinfelden: Rang 1, Masters plus 73kg


10.09.2014 20:00, zu Gast bei Freunden

Gasttraining beim JC Nunningen
Vielen Dank für das geniale Training und die herzliche Gastfreundschaft!
Wir kommen immer wieder gerne vorbei.

Fotostream ·


09.09.2014 13:05, Freundschaftsturnier 7.9.14

Die Rangliste und die Fotos sind online

· Rangliste · Fotos ·


01.09.2014 07:35, RLZ News

Die RLZ Newsletter ist soeben erschienen!


29.08.2014 07:39, Randori am Donnerstag

Das Donnerstag Randori Training mit Markus Wellenreiter wird erfreulicherweise gut besucht! In den lezteten Trainings konnten jeweils mindestens 30 Judokas gezählt werden.

Gruppenbild 28.8.14 ·


25.08.2014 11:51, neue Judo-Gi Regelung ab 1.4.2015

Liebe Coachs
Liebe Kämpfer
Der Internationale Judo Verband hat beschlossen, die neue Regelung betreffend der Judogis ab 1. April 2015 in Kraft zu setzen. Der SJV wird diesen Termin ebenfalls einhalten. Die Judogis müssen das neue rote Logo der IJF tragen.
Die Hauptänderung betrifft das Gewicht des Judogis, das ab April 2015 von 950g auf 750g reduziert wird. Ich erinnere daran, dass die vorletzte Änderung betreffend der Länge der Ärmel, die das Handgelenk ganz bedecken müssen, noch gültig ist.
Die neuen Judogis werden obligatorisch für die Altersklassen U18/U21 & Elite sowie für folgende Wettkämpfe: Rankingturniere, SEM, SMM, Swiss Open, Kantonalmeisterschaften.
Ich danke euch für die Kenntnisnahme.
Liebe Grüsse
Schweizerischer Judo & Ju-Jitsu Verband
Cédric Morin


 

1-10 · 11-20 · 21-30 · 31-40 · 41-50 · 51-60 · 61-70 · 71-80 · 81-90 · 91-100 · 101-110 · 111-120 · 121-130 · 131-140 · 141-150 · 151-160 · 161-170 · 171-180 · 181-190 · 191-200 · 201-210 · 211-220 · 221-230 · 231-240 · 241-250 · 251-260 · 261-270 · 271-280 · 281-290 · 291-300 · 301-310 · 311-320 · 321-330 · 331-340 · 341-350 · 351-360 · 361-370 · 371-380 · 381-390 · 391-400 · 401-410 · 411-419